Wir ziehen neue Seiten auf!

Die Webseite des DKO befindet sich im Um- und Ausbau.
Wir möchten unsere Leserinnen und Leser um ein wenig Geduld bitten, bis alle Informationen online stehen.


Liebe Musikfreunde,

die Saison 2018/2019 des Detmolder Kammerorchesters wird die zehnte sein, die ich in meiner Rolle als Künstlerischer Leiter gestalte. Der Blick zurück, insbesondere auf die wunderbaren Projekte, die ich in den vergangenen Spielzeiten dirigieren durfte, lässt mich voller Zuversicht und Vorfreude auf diese Saison blicken.
Wie damals im „Hermann“-Jahr 2009 mit Händels Arminio wird diesmal die Saison wieder mit einem Opernprojekt eröffnet werden. Das heroisch-komische Drama Orlando Paladino (Ritter Roland) von Haydn (Regie: Thomas Mittmann) wird Sie mit seinem Witz und seinen herrlichen, von unserem hervorragenden Solistenteam hinreißend vorgetragenen Arien begeistern!
Wien als musikalische Brutstätte am Anfang des 20. Jahrhunderts dient als Leitmotiv für das zweite Programm. Werke in klein(st)er Besetzung von Berg, Schreker, Mahler und Korngold, dazu ein Strauß-Walzer als „Zuckerl“, werden Ihnen ein vielseitiges, tiefgründiges und intensives Erlebnis bereiten.
Ein ganz besonderes Projekt haben wir uns im Februar vorgenommen: die Verbindung von gesprochenem Wort und Musik in Gestalt der Bühnenmusik zu Goethes Egmont von Beethoven mit dem weltberühmten Klaus Maria Brandauer als Sprecher. Die Klärchen-Arien wird die unserem Publikum schon gut bekannte Sopranistin Catalina Bertucci singen. Vervollständigt wird das Programm mit Beethovens Pastorale, so dass wir uns auf ein Ereignis der besonderen Art freuen können, das seinen „leuchtenden Schatten“ auf das Beethovenjahr 2020 vorauswerfen wird.
Die Cellistin Irena Josifoska wird bei unserem schon traditionellen Junge Solisten-Programm das Cellokonzert von Robert Schumann in einer interessanten neuen Bearbeitung für Cello und Streicher spielen. Werke von Ligeti, Dvořák und dessen Schwiegersohn Josef Suk werden ein reines Streicherprogramm abrunden.
Maxim Rysanov, langjähriger, gern gesehener Gast beim DKO, wird wiederum beim Konzert im Mai als Bratscher und Dirigent zu erleben sein. Als international gefragter und anerkannter Solo-Bratscher wird er zusammen mit der jungen Cellistin Dora Kokas ein Programm mit Werken für Viola und Cello solo mit Orchesterbegleitung sowie Benjamin Brittens beliebte Frank-Bridge-Variationen präsentieren.
Zum Saisonabschluss werden wieder Werke der Wiener Klassik mit der klassischen Moderne kombiniert, das geistreiche Concerto in D von Strawinsky erklingt, gefolgt von Beethovens spritzigem zweiten Klavierkonzert und der wunderbaren g-Moll Sinfonie KV 550 von Mozart, eines der völlig zu Recht beliebtesten Werke der gesamten Musikliteratur. Zum zehnten Male möchte ich Sie von Herzen einladen, uns bei unserer musikalischen Reise zu begleiten!

Ihr
Alfredo Perl
(Künstlerischer Leiter)


Konzertsaison 2018/2019

Abonnementkonzerte im Konzerthaus Detmold

16. Oktober 2018 1. Abonnementkonzert
19.30Uhr, Konzerthaus der HfM Detmold

27. November 2018 2. Abonnementkonzert
19.30Uhr, Konzerthaus der HfM Detmold

03. Februar 2019 3. Abonnementkonzert
Klaus Maria Brandauer beim DKO
18.00Uhr, Konzerthalle Bad Salzuflen

30. April 2019 4. Abonnementkonzert
Junge Solisten
19.30Uhr, Konzerthaus der HfM Detmold

02. Mai 2019 Sonderkonzert
Freunde der Musik
19.30Uhr, Konzerthaus der HfM Detmold

28. Mai 2019 5. Abonnementkonzert
19.30Uhr, Konzerthaus der HfM Detmold

02. Juli 2019 6. Abonnementkonzert
19.30Uhr, Konzerthaus der HfM Detmold

Weitere Informationen zu den Konzertprogrammen finden Sie im aktuellen Spielzeitheft

Alle Konzerte DKO     Tickets



Werkstattkonzerte im DKO Probenraum

DKO-Probenraum am Schubertplatz 12 (1. OG), 32756 Detmold

14. November 2018, 19.00 Uhr
Das Arminio Quartett mit Streichquartett-Juwelen
J. Haydn, Streichquartett G-Dur op. 77, Lobkowitz
Felix Mendelssohn-Bartholdy, Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 1 op. 12
Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 3 F-Dur op. 73

24. Januar 2019, 19.00 Uhr
In musikalischer Zweisamkeit Friedemann Jörn (Viola) und Laura Schwind (Klavier)


Familienkonzerte

2018
04. November 2018, Wunstorf, Stadttheater Wunstorf, 15.00 Uhr
17. November 2018, Schloß Holte-Stukenbrock, Aula am Gymnasium, 15.00 Uhr
24. November 2018, Abtei Marienmünster, 15.00 Uhr
01. Dezember 2018, Altenbeken, Aula der priv. Realschule, 15.00 Uhr

Die Familienkonzerte werden präsentiert von der Westfalen Weser Energie-Gruppe.
Nähere Informationen, u.a. zum Karten-Vorverkauf, erhalten Sie hier


Seitenanfang



Die Arbeit des Detmolder Kammerorchesters ist nur durch die Identifikation und großzügige Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Förderer möglich. Wir danken Ihnen allen sehr herzlich und freuen uns auf gemeinsame musikalische Erlebnisse.

Datenschutz